Informationen und Angebote für Lehrerinnen und Lehrer

Auf dieser Seite haben wir alle aktuellen Informationen und Angebote für Sie übersichtlich zusammengestellt. Schauen Sie auch auf unser Service Seite vorbei, um mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft zu erfahren!

Gerechtigkeit wa(a)gen!

30. Juni 2017
Kategorien: ,

Bundesweite Kampagne des VBE trägt nun auch in Brandenburg Früchte: 6300 Lehrerinnen und Lehrer ab 1.8.2017 die A/E 13! Der BPV setzt sich seit 2011 auf allen Ebenen für eine gerechte Bezahlung der Lehrerinnen und Lehrer im Land Brandenburg ein. Die Basis dafür ist die bundesweit erfolgreiche Kampagne des VBE-Bund, in allen Bundesländern Gerechtigkeit in…

Weiterlesen

Investitionen in den Schulbau zukunftsfähig gestalten!

22. Juni 2017
Kategorien: ,

Symposium „Schulbau der Zukunft“ Investitionen in Schulbau und Schulsanierung müssen an verbindliche Kriterien geknüpft sein, um leistungsfähigen Schulbau zu garantieren. Das fordern der Bund Deutscher Architekten (BDA), die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft und der Verband Bildung und Erziehung (VBE). Bei dem am 20. Juni 2017 gemeinsam ausgerichteten Symposium „Schulbau der Zukunft“ sollen Kriterien von…

Weiterlesen

Erhöhung der Besoldung ist ein erster Schritt den Lehrermangel abzubauen

20. Juni 2017
Kategorien: ,

„Endlich hat die Landesregierung die Zeichen der Zeit erkannt!“, sagt Hartmut Stäker, Präsident des Brandenburgischen Pädagogen-Verbandes (BPV), als erste Reaktion zur Meldung über die Erhöhung der Besoldung. „Bei dem akuten Lehrermangel ist das ein erster Schritt in die richtige Richtung. Nur wenn die Bedingungen in Brandenburg vergleichbar mit den anderen Bundesländern sind, gibt es Bewerber…

Weiterlesen

Der Minister wälzt die Verantwortung für das Mathe-Abi-Desaster ab!

12. Juni 2017
Kategorien: ,

Für Minister Baaske ist auch offenbar klar, wer die Schuld am Mathe-Abi-Desaster in Brandenburg trägt, die Lehrer! Brandenburger Mathematiklehrerinnen und –lehrer würden den Rahmenlehrplan nicht kennen und entsprechend umsetzen, nicht an Fortbildungen teilnehmen und es gäbe Missverständnisse, so seine Feststellungen, wohl in Unkenntnis der Realitäten. Dabei müsste er es eigentlich besser wissen. Er selbst hat…

Weiterlesen