Senioren im Brandenburgischen Pädagogen-Verband

Die Vertretung der Senioren im BPV

Wir treten für die Interessen der Senioren im BPV ein.

Ein dichtes Netzwerk in Brandenburg

Wir wollen die Senioren untereinander vernetzen und durch gemeinsame Veranstaltungen Mehrwerte schaffen. 

Mitwirkung im Senioren VBE Bund

Wir arbeiten gemeinsam mit allen Landesverbänden unseres Dachverbandes, dem Verband für Bildung und Erziehung und der Seniorenvertretung des Deutschen Beamten Bundes zusammen.

img_0741
Seniorenvertreterin

Brigitta Jäpel

Unsere Kontaktdaten

Senioren im BPV

Mitgliedschaft im BPV?

Lernen Sie uns kennen!
Alle Informationen und Vorteile der Mitgliedschaft finden Sie hier:

Schon gewusst?

Seniorinnen und Senioren zahlen den ermäßigten Beitrag von nur 5€ monatlich.

Aktuelles

Misswirtschaft der Bildungspolitik zu Lasten von Schülern und Lehrkräften!

2. März 2023

Der Brandenburgische Pädagogen-Verband kritisiert die Bildungspolitik des Landes Brandenburg auf das Schärfste. Der akute Lehrkräftemangel, der voraussichtlich auch in den nächsten Jahren nicht zu beheben ist, kann nicht mit kurzfristigen Maßnahmen gelöst werden. Die aktuelle Situation verunsichert die Kolleginnen und Kollegen, denn die angekündigten Kürzungsmaßnahmen führen dazu, dass u. a. Konzepte wie Ganztag, Gemeinsames Lernen…

Studierende fordern qualitative Verbesserung des Lehramtsstudiums

21. Februar 2023

Pressemitteilung der Hochschulgruppe des Brandenburgischen Pädagogen-Verbandes  Auf Initiative der Hochschulgruppe des Brandenburgischen Pädagogen-Verbandes wenden sich die Lehramtsstudierenden der Uni Potsdam in einem offenen Brief an die Verantwortlichen in Politik, Bildung und Wissenschaft, um die Ausbildungssituation im Lehramtsstudium zu verändern. Sie unterstützen damit den Offenen Brief „Lehren und Lernen Hand in Hand“ der Professorinnen und Professoren…

Bildung ist nicht nur Sache der Schulen

16. Februar 2023

Der Brandenburgische Pädagogen-Verband begrüßt die Reaktion des MBJS zu den Aussagen des Ständigen Wissenschaftlichen Kommission der KMK vom 27.01.2023. In der Gesprächsrunde, zu der Ministerin Ernst am 15.02.2023 Gewerkschaften, Verbände und Gremienvertreter eingeladen hatte, wurden Maßnahmen vorgestellt und diskutiert, die aber nur erste Schritte zur Beseitigung des akuten Lehrkräftemangels sein können und ein Versuch waren,…

Klare Absage an Empfehlungen der KMK zum Umgang mit dem Lehrkräftemangel

28. Januar 2023

Politikversagen darf nicht auf dem Rücken der Lehrkräfte ausgetragen werden Der Lehrkräftemangel ist allerorten spürbar. Heute legte die Ständige Wissenschaftliche Kommission (SWK) der Kultusministerkonferenz (KMK) Empfehlungen zum Umgang mit dem akuten Lehrkräftemangel vor. Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung, Gerhard Brand, kommentiert: „Das ist ein Offenbarungseid der Bildungspolitik. Allen, die mit in der Hoffnung…