Senioren im Brandenburgischen Pädagogen-Verband

Die Vertretung der Senioren im BPV

Wir treten für die Interessen der Senioren im BPV ein.

Ein dichtes Netzwerk in Brandenburg

Wir wollen die Senioren untereinander vernetzen und durch gemeinsame Veranstaltungen Mehrwerte schaffen. 

Mitwirkung im Senioren VBE Bund

Wir arbeiten gemeinsam mit allen Landesverbänden unseres Dachverbandes, dem Verband für Bildung und Erziehung und der Seniorenvertretung des Deutschen Beamten Bundes zusammen.

img_0741
Seniorenvertreterin

Brigitta Jäpel

Unsere Kontaktdaten

Senioren im BPV
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aktuelles

Online-Netzwerktreffen: Zeit- und Selbstmanagement

6. Mai 2021

Gerade in der Pandemiezeit prasseln täglich viele neue Anforderungen auf uns ein. Wie wir diese erfolgreich bewältigen, Prioritäten setzen und auch im Schulalltag den Überblick behalten, ist Thema im kommenden Netzwerktreffen. Wir haben hierfür eine Expertin aus der Praxis gewonnen, die ihre Kompetenzen in einer kompakten Online-Fortbildung am 11.05.21 von 17-19 Uhr vermitteln wird. Die…

Schulen an Belastungsgrenze – Die Forderungen des BPV

26. November 2020

In den Schulen des Landes Brandenburg wird jeden Tag durch die Lehrkräfte eine verantwortungsvolle Arbeit geleistet. Die Einhaltung der Corona-Maßnahmen im Unterricht und den Pausen, eine hohe Anzahl von Unterrichtsvertretungen und die pandemiebedingte persönliche Situation sind für jede Lehrkraft eine zusätzliche Mehrfachbelastung. Deshalb sind klare Vorgaben von Seiten des MBJS notwendig, um die Schulen in…

Über Fake News im Unterricht aufklären – Fortbildung und Materialien für Lehrende

30. Juli 2020

Falschinformationen im Netz haben einen direkten Einfluss auf Meinungsbildungsprozesse und damit auch auf das politische Geschehen und die demokratische Gesellschaft. Insbesondere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind diesem Einfluss häufig ungefiltert ausgesetzt. Ihnen fällt es schwerer zu unterscheiden, was wahr und was unwahr ist. Um dies zu lernen, brauchen sie in den Schulen gut informierte…

VBE fordert Vertrauen in die politisch Verantwortlichen

10. April 2020

Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung, Udo Beckmann, äußert sich zu den Spekulationen über Szenarien für Schulöffnungen und plädiert dafür, den politisch Verantwortlichen die Zeit bis nach Ostern zuzugestehen, um fundierte Entscheidungen treffen zu können. Zugleich verweist er auf Grundforderungen des VBE, die wir bereits seit Beginn der aktuellen Lage stetig vorbringen.