Digitalisierung in der Schule – Herausforderung oder Überforderung?

9. Fachtagung des BPV in Potsdam: Wir laden alle interessierten Kolleginnen und Kollegen ein, die sich gern auf dem Gebiet der Anwendung digitaler Medien im Unterricht fortbilden wollen. Dafür stehen Fachleute aus Wissenschaft und Praxis mit Ideen und Anregungen bei unserer Fachtagung zur Verfügung. Aber auch Neueinsteiger sind herzlich willkommen! Frau Dr. Heike Schaumburg von…

Weiterlesen

Fortbildungsangebot zu schulischer Inklusion

Die Universität Potsdam bietet eine Basisfortbildung zum Thema Inklusion für Lehrkräfte und anderes pädagogisches Personal an. Die Fortbildung ist für alle Teilnehmenden zertifiziert, kostenlos, wissenschaftlich fundiert und evidenzbasiert. Die Inhalte fußen auf einer intensiven Befragung von Lehrkräften und pädagogischem Personal und sind damit eng an den Bedürfnissen im schulischen Alltag orientiert. Teilnehmen können Klassenteams aus…

Weiterlesen

Fortbildung Schulrecht Regionalverband Prignitz/Ostprignitz-Ruppin

„Justizfeste Leistungsbewertung“ sowie „Disziplinarische Verstöße und schulrechtliche Reaktionen“ – Fortbildungsveranstaltung des BPV für alle interessierten Lehrer*innen und Schulleiter*innen des Schulamtsbereiches Neuruppin Termin: 12. September 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: Kreisverwaltung OPR, Konferenzraum 027, Heinrich-Rau-Straße 27 – 30, 16816 Neuruppin Referent: Dr. jur. Günther Hoegg Thema 1: „Justizfeste Leistungsbewertung“ Immer häufiger hinterfragen kritische Schüler oder Eltern…

Weiterlesen

Bericht: Mitglieder konfrontieren Politik mit ihren Forderungen – Mitgliederversammlung des BPV zur Diskussion der Wahlprüfsteine

Auf Einladung des Landesvorstandes des Brandenburgischen Pädagogen-Verbandes kamen am Samstag, den 15.06.2019, ca. 30 Lehrerinnen und Lehrer zusammen, um mit Politikern aktuelle Probleme in der Bildungspolitik Brandenburgs und deren Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren. Anlass war die bevorstehende Landtagswahl im September 2019. Der Vorstand des BPV hatte ausgehend von den beschlossenen Wahlprüfsteinen Fragen im Vorfeld an die…

Weiterlesen
Mitglied werden

Personalratswahlen 29. und 30. Mai 2018

Vorbereitung der Personalratswahlen

  1. Seit dem 1. März 2018 sind die Wahlausschreiben für die Wahlen
    • des Lehrerrates,
    • des Personalrat der Lehrkräfte und des sonstigen pädagogischen Personals bei den vier Schulämtern und – des Hauptpersonalrates beim MBJS veröffentlicht.
    • Unser Merkblatt zu den Personalratswahlen finden Sie hier.
  2. Einreichung von Kandidatenvorschlägen bis zum 19.03.2018.
    • Nutzten Sie die Chance sich als Kandidat für den Lehrerrat an Ihrer Schule aufstellen zu lassen.
  3. Beachten Sie, dass Sie nur wählen dürfen (gilt für alle 3 Wahlen), wenn sie im Wahlberechtigtenverzeichnis eingetragen sind.

Wahlberechtigte sind:

  • alle unbefristet Beschäftigten,
  • Lehrkräfte, die sich in der Freistellung befinden, aber nur wenn sie nach der Freistellung in den

Schuldienst zurückkehren,

  • -befristet Beschäftigte, wenn sie am Wahltag noch im Dienst sind und ihre befristete Beschäftigungszeit mindestens 70 Tage beträgt,
  • -Lehramtskandidaten, aber nur, wenn sie zusätzlich zum Vorbereitungsdienst in der Schule beschäftigt werden (in der Regel 5 Stunden pro Woche).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Vertreter in der Region oder per Mail an kontakt@bpv-vbe.de oder graefe@bpv-vbe.de.