Deutscher Lehrertag Leipzig 2020

„Gute Bildung mitgestalten“, so lautet das Motto der Frühjahrstagung des Deutschen Lehrertages, der am 12. März 2020 im Rahmen der Leipziger Buchmesse stattfinden wird. Eine Anmeldung zum Deutschen Lehrertag 2020 in Leipzig ist ab dem 13. Januar 2020 online möglich unter www.deutscher-lehrertag.de.

Weiterlesen

Fortbildungsangebot zu schulischer Inklusion

Die Universität Potsdam bietet eine Basisfortbildung zum Thema Inklusion für Lehrkräfte und anderes pädagogisches Personal an. Die Fortbildung ist für alle Teilnehmenden zertifiziert, kostenlos, wissenschaftlich fundiert und evidenzbasiert. Die Inhalte fußen auf einer intensiven Befragung von Lehrkräften und pädagogischem Personal und sind damit eng an den Bedürfnissen im schulischen Alltag orientiert. Teilnehmen können Klassenteams aus…

Weiterlesen

Deutscher Kita Leiter Kongress 2020

Der Verband Bildung und Erziehung kooperiert mit Wolters Kluwer Deutschland und ist Partner bei der Ausrichtung des Deutschen Kitaleitungskongresses. Dieser findet im Jahr 2020 sieben Mal in sechs verschiedenen Städten statt. Mit über 3.500 Teilnehmenden jährlich ist der DKLK die größte Fachveranstaltung für Kitaleitungskräfte, Fachberatungen und Trägervertretungen in ganz Deutschland. In folgenden Städten findet der…

Weiterlesen

Frühanmeldung: Deutscher Schulleiter Kongress 2020

DSLK März 2020- Schulen gehen in Führung Mit mehr als 2.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, 110 Vorträgen und Workshops von über 100 Top-Referentinnen und Referenten ist der Deutsche Schulleiterkongress (DSLK) die größte Fachveranstaltung für Schulleitungen im gesamten deutschsprachigen Raum. Vom 19. bis 21. März 2020 findet der 9. DSLK im Congresscentrum Süd in Düsseldorf statt. Der…

Weiterlesen
Mitglied werden

Regionale Brandenburger Tafelrunden – Projekt im Rahmen der „Qualitätsoffensive Schulverpflegung“

Regionale Brandenburger Tafelrunden – ein neues Projekt im Rahmen der „Qualitätsoffensive Schulverpflegung“

Mitte März startete ein neues Projekt der LAG für politisch-kulturelle Bildung in Brandenburg e.V., in dessen Verlauf bis zum Ende des Jahres in vier größeren Regionen „Tafelrunden“ durchgeführt werden. Die Ausdehnung auf ganz Brandenburg soll viele verschiedene Akteure aus dem ganzen Bundesland ansprechen, denen die kontinuierliche Verbesserung der Schulverpflegung wichtig ist. Dabei wird es vor allem darum gehen, Akteure der gesamten Kette – also von der Landwirt*in bis hin zu Lehrer*in und Schüler*in – zu aktivieren und zur Teilnahme an Diskussion und Austausch und zur Mitarbeit an zukünftigen Lösungen einzuladen.

Nachhaltige Entwicklungsprozesse und Erhöhung des BIO-Anteils, regionale Wertschöpfungsketten, Schulverpflegung als Gemeinschaftsaufgabe sowie als Chance für kommunale Entwicklung und Ansätze im Bereich der Ernährungsbildung sollen dabei ebenso thematisiert werden wie andere Perspektiven auf den Preis von Schulmahlzeiten, der die Diskussion oft noch dominiert. Zu Recht?

Aufgrund dessen, dass Lehrer*innen für uns eine sehr wichtige Zielgruppe in diesem Projekt darstellen, und aufgrund der Tatsache, dass auch immer weniger Lehrer*innen in Brandenburg an der Schulverpflegung teilnehmen, möchten wir Lehrer*innen nicht nur sehr herzlich zur Teilnahme an den Veranstaltungen einladen, sondern diese auch bitten, uns in kurzen Sätzen oder Stichworten (oder auch gerne in gemalten Bildern 😉 ) mitzuteilen, wie Ihre ideale Schulverpflegung aussehen sollte. Was erwarten und wünschen sich Lehrer*innen von der Verpflegung an Brandenburger Schulen?

Die Antworten, die selbstverständlich gemäß der Datenschutzverordnung behandelt, ohne Personenbezug ausgewertet und nach Abschluss des Projekts gelöscht werden, schicken Sie bitte an

tafelrunden@posteo.de

Weitere Informationen sowie die Termine der einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter:

https://www.lag-brandenburg.de/projekte/bne-bildung-f%C3%BCr-nachhaltige-entwicklung/tafelrunden/

 

24.08.19 von 13-18 Uhr
12.09.19 von 15-19 Uhr
23.10.19 von 15-19 Uhr
30.10.19 von 15-19 Uhr