Digitalisierung in der Schule – Herausforderung oder Überforderung?

9. Fachtagung des BPV in Potsdam: Frau Dr. Heike Schaumburg von der Humboldt-Universität zu Berlin, die sich in ihrer Arbeit speziell mit der Digitalisierung in der Schule auseinandersetzt, wird uns als Hauptreferentin und Seminarleiterin zur Verfügung stehen. Ihre Forschungs- und Arbeitsfelder sind u.a. Lehren und Lernen mit neuen Medien Digitalisierung und Inklusion Digitalisierung und Lehrkräftebildung…

Weiterlesen

Entscheidungshilfe für die Landtagswahl in Brandenburg

Am 15.06.2019 hatte der BPV zu einer offenen Mitgliederversammlung eingeladen. Gegenstand dieser Veranstaltung war ein Austausch mit den für Bildung verantwortlichen Politikern der Parteien, die voraussichtlich nach der Landtagswahl 2019 im Brandenburger Landtag vertreten sein werden. Wir hatten dazu an die SPD, DIE LINKE, die CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, die AfD und die FDP entsprechende…

Weiterlesen

Fortbildung Schulrecht Regionalverband Prignitz/Ostprignitz-Ruppin

„Justizfeste Leistungsbewertung“ sowie „Disziplinarische Verstöße und schulrechtliche Reaktionen“ – Fortbildungsveranstaltung des BPV für alle interessierten Lehrer*innen und Schulleiter*innen des Schulamtsbereiches Neuruppin Termin: 12. September 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr Ort: Kreisverwaltung OPR, Konferenzraum 027, Heinrich-Rau-Straße 27 – 30, 16816 Neuruppin Referent: Dr. jur. Günther Hoegg Thema 1: „Justizfeste Leistungsbewertung“ Immer häufiger hinterfragen kritische Schüler oder Eltern…

Weiterlesen

Bericht: Mitglieder konfrontieren Politik mit ihren Forderungen – Mitgliederversammlung des BPV zur Diskussion der Wahlprüfsteine

Auf Einladung des Landesvorstandes des Brandenburgischen Pädagogen-Verbandes kamen am Samstag, den 15.06.2019, ca. 30 Lehrerinnen und Lehrer zusammen, um mit Politikern aktuelle Probleme in der Bildungspolitik Brandenburgs und deren Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren. Anlass war die bevorstehende Landtagswahl im September 2019. Der Vorstand des BPV hatte ausgehend von den beschlossenen Wahlprüfsteinen Fragen im Vorfeld an die…

Weiterlesen
Mitglied werden

Gewerkschaftstag des dbb brandenburg

Am 03. und 04. Juni 2019 fand der 6. Ordentliche Gewerkschaftstag des dbb brandenburg und tarifumion in Potsdam statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Ein starkes Dach für Brandenburger Beschäftigte“.

Auf der alle fünf Jahre stattfindenden Tagung des höchsten Satzungsorgans des dbb brandenburg wurde zunächst Bilanz der gewerkschaftspolitischen Arbeit dieser vergangenen Jahre gezogen. Ein großes Thema war diesmal zudem eine umfassende Satzungsänderung des Vereins. Anschließend erfolgte die Wahl einer neuen Landesleitung.

Es gelang dabei wieder einen Vertreter unseres Verbandes in die Landesleitung zu wählen: Henning Probst – Vizepräsident des BPV.

Die neue Landesleitung des dbb brandenburg setzt sich wie folgt zusammen:

Delegation des BPV auf dem Gewerkschaftstag

· Landesvorsitzender: Ralf Roggenbuck (DJG)

· Zweiter Vorsitzender Detlef Daubitz (komba)

· Stellvertreter: Kathrin Wiencek (phv),

· Richard Wurche (DVG-BB),

· Henning Probst (BPV)

· Roland Parnitzke (GDL)

Rund 80 Delegierte berieten, diskutieren und beschlossen dann Anträge zur gewerkschaftspolitischen Arbeit des dbb brandenburg in der neuen Wahlperiode.

Der Gewerkschaftstag endete am 04. Juni mit einer öffentlichen Veranstaltung, auf der als Ehrengäste der dbb-Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach, der Ministerpräsident des Landes Brandenburg Dr. Dietmar Woidke sowie die Vorsitzenden der Landtagesfraktionen Ingo Senftleben (CDU), Ralf Christoffers (LINKE), Axel Vogel (Bündnis 90/Die Grünen) und der Bürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam Burkhard Exner Grußworte an die Delegierten, Gastdelegierten und Gäste des dbb brandenburg richteten.